Aktuelle Knappheit bei Computerprozessoren und Chipsätzen. – Update –

Aktuelle Knappheit bei Computerprozessoren und Chipsätzen. – Update –

Aktuelle Knappheit bei Computerprozessoren und Chipsätzen.

Wie Sie eventuell schon der ein oder anderen Pressemeldung entnommen haben, gibt es aktuell große Schwierigkeiten bei der Verfügbarkeit von Computerprozessoren.

Hintergrund

Dies hat sich inzwischen so sehr zugespitzt, daß schlicht keine Prozessoren mehr verfügbar sind. Manche CPUs gibt es noch vereinzelt zu horrenden Preisen im Einzelhandel, aber selbst veraltete Prozessoren sind mittlerweile kaum noch zu bekommen.
Wir waren deshalb schon gezwungen auf alternative, fertige (OEM) Hardware auszuweichen. Wie von Seiten des Großhandels nun zu hören war, nehmen aber auch diese Lagerbestände rapide ab und es wird mit anhaltenden Lieferschwierigkeiten bis ins neue Jahr hinein gerechnet, da bei vielen OEMs die Produktion schon seit geraumer Zeit gedrosselt ist oder mangels Prozessoren komplett still steht.

– Update 29.3.2019 –

Es liegt nun schon ein dreiviertaljahr zurück, daß wir diese Nachricht hier veröffentlicht haben. Noch immer sind viele CPU´s schlecht erhältlich. Vor allem im Businessrelevanten Performancesektor ist zum Teil mit unzumutbaren Wartezeiten im Großhandel zu rechnen. Bei den OEM Herstellern sieht es wieder etwas besser aus.

Ob es sich noch immer um Nachwirkungen des Produktionsausfalls handelt oder ob die anhaltende Knappheit auf dem Europäischen Markt vielleicht daran liegt, daß hier bei uns die Autos gefertigt werden, die angeblich die nationale Sicherheit der USA gefährden? Es darf spekuliert werden.

Über den Autor

ttronics administrator